Tagesgeldzinsen-Vergleich – die besten Tagesgeldkonten

Auf der Suche nach den besten Geldanlagen besinnt sich so mancher Sparer heute auf die sichere Form des Tagesgeldkontos. Natürlich lohnt wie bei allen Geldanlagen immer ein Tagesgeldzinsen-Vergleich bei allen Geldinstituten, denn es gibt doch das eine oder andere Angebot, das sich mehr für den Kunden lohnt.

Der Tagesgeldzinsen-Vergleich – wichtig für den Sparer

Tagesgeldzinsen-Vergleich

© iStockphoto/Thinkstock

Vergleicht man die Geldinstitute mit Tagesgeldkonten im Angebot, dann lassen sich auf den ersten fünf Plätzen Unternehmen wie die Bank of Scotland, die ING DiBa, moneyou, Cortal Consors und die Volkswagen Bank bei einem Tagesgeldzinsen-Vergleich finden. Die Volkswagen Bank überzeugt mit ihren Konditionen beim Tagesgeldzinsen-Vergleich und belegt dadurch einen guten fünften Platz. So kann der Kunde sich hier auf einen Zinssatz von 2,3 Prozent freuen, und wer sich mit der Zinseszinsrechnung auskennt, der weiß dass ihm hier die monatliche Zinsverrechnung zusätzliche finanzielle Vorteile bringt. Und auch die Cortal Consors kann mit einem vierten Platz überzeugen, denn 2,4 Prozent Zinsvorteil und eine Zinsgarantie für ein Jahr sind beim Tagesgeldzinsen-Vergleich schon Faktoren, die für ein Tagesgeldkonto bei diesem Geldinstitut sprechen. Hier spricht aber auch die Sicherheit des Geldes für eine Geldanlage, denn bis zu einer Höhe von 100000 Euro, kann man sich über die 100 prozentige Einlagensicherung des französischen Staates freuen.

Die besten drei Geldinstitute – der Tagesgeldzinsen-Vergleich lohnt immer

Auf der Suche nach einer sicheren und zinsbringenden Geldanlage kann man durch einen Tagesgeldzinsen-Vergleich schnell die geeignetsten Institute identifizieren. Drei der besten Geldinstitute – in Bezug auf Tagesgeldzinsen – sind sicher die Bank of Scotland, die ING DiBa und moneyou. So kann der Kunde bei moneyou sich auf 2,45 Prozent freuen, die ING DiBa zahlt 2,25 Prozent und die Bank of Scotland kann mit 2,4 Prozent brillieren. Natürlich wird der Neukunde immer wieder mit kleinen Vorteilen gelockt, aber die meisten Kunden schauen beim Anlegen eines Tagesgeldkontos doch eher auf die Einlagensicherung und die Zinshöhe.

0 Kommentare

Kommentar verfassen