Das beste Tagesgeldkonto finden

07.05.2012 admin Allgemein 1 Kommentar

Wer sein Erspartes sicher, flexibel und trotzdem zu guten Konditionen anlegen möchte, der sollte die Option eines Tagesgeldkontos in Erwägung ziehen. Denn aktuell gibt es Guthabenzinsen von weit über zwei Prozent bei vielen Tagesgeldkonten. Um das Konto mit den besten Konditionen zu finden lohnt ein Vergleich.

Flexibilität und Verfügbarkeit

Flexibilität durch tägliche Verfügbarkeit und trotzdem eine moderate Verzinsung, das gibt es nur bei einem Tagesgeldkonto. Weiter Vorteile sind, dass man bei Tagesgeldkonten nicht an Laufzeiten oder Kündigungsfristen gebunden ist. Auch fallen meist keine Kontogebühren an. Das einzige Manko: Die Flexibilität, die die Banken den Kunden anbieten gilt auch im Gegenzug. So können Kreditinstitute täglich den Zinssatz eines Tagesgeldkontos entsprechend der Marktsituation nach oben aber auch nach untern anpassen. Und Kunden müssen darüber nicht informiert werden.

Die besten Konditionen finden

Die Auswahl an Tagesgeldkonten ist durch die zahlreichen Direktbanken heutzutage überaus groß. Deshalb sollte unbedingt ein Vergleich gezogen werden. Viele Verbraucher- und Serviceprotale bieten deshalb aktuelle Vergleichstabellen an. Zum Beispiel gibt es den Tagesgeldkonto-Vergleich unter der Rubrik Finanzen im Empfehlungsportal SPARWELT. Einfach den Anlagebetrag sowie die Anlagedauer bestimmt und schon listet der Vergleichsrechner das Angebot mit den aktuell besten Konditionen auf.

Top Tagegeldkonten

So bietet aktuell bei einem Anlagebetrag von 20.000 Euro die Ikano Bank den höchsten Zinssatz mit unglaublichen 2,71 Prozent an. Die Ikano Bank mag in Deutschland für viele Verbraucher noch unbekannt sein. Doch das Unternehmen existiert schon einige Zeit, wenn auch nicht am deutschen Markt. So gehört die Ikano Bank der gleichnamigen Ikano Group an, die sich 1988 aus dem IKEA Konzern herausgelöst hat. Heute ist Ikano in den Bereichen Finanzdienstleistungen, Immobilien, Versicherungen, Vermögensverwaltung und Einzelhandel für Privat- und Firmenkunden in Schweden, Dänemark, Norwegen, Finnland, Großbritannien, Deutschland, Österreich, Russland und Polen tätig. Auf Platz Zwei des Tagesgeldkonto-Vergleichs folgt das Tagesgeldkonto von Cortal Consors mit 2,61 Prozent. Den dritten Platz des Tagesgeldkonto-Vergleichs von SPARWELT belegt die Bank of Scotland mit 2,60 Prozent. Wer sein Geld für einige Monate oder ein Jahr parken möchte, sollte bei den aktuell hohen Zinssätzen die Variante eines Tagesgeldkontos in Erwägung ziehen. Übrigens bietet SPARWELT auch Vergleiche zu Kreditkarten sowie zu Giro- und Festgeldkonten an.

1 Kommentare
  1. […] bis nach Nordamerika. Für Investoren bedeutet der Flugzeugfonds eine sichere Quelle für üppige Renditen: Die Ausschüttung bei diesem Fonds beträgt nach 15-jähriger Laufzeit 220,16 […]

Kommentar verfassen