Ungerechte Verteilung

02.07.2010 admin Allgemein 0 Kommentare

Kürzlich gewann die Commerzbank einen besonderen Preis. Der Name des Preises war die sprichwörtliche „Goldene Nase“, die sich die teilstaatliche Bank auf besonders dreiste Art verdient und daher diesen kritisch gemeinten „Preis“ vom Bremer Verbraucherschutz verliehen bekam. Die Bank hatte sich – wie zugegebenermaßen viele andere auch – an der Sanierungspaketen der Regierungen von Bund und Ländern gütlich getan und sich so aus der Krise retten lassen.

Verdacht auf Abzocke

Gerügt wurde die Bank für ihre Praxis sowohl überhöhte Gebühren zu verlangen als auch viel zu hohe Zinsen. Beides gilt für den Disporahmen der Bankkunden. Bei Transaktionen über 100 Euro verlangt die Bank fünf Euro Gebühr für jeden Vorgang. Der Zinssatz für den Dispo-Kredit liegt mit fast 21 Prozent bundesweit an der Spitze. Die einzige Bank die überzogene Forderungen für die Kreditvergabe ist sie damit aber nicht. Auch viele andere Banken verlangen hohe Zinssätze fürs gepumpte Kapital. Der niedrigste Zinssatz der Republik einer kleinen regionalen Bank liegt bei sechs Prozent.

Besonders ärgerlich für den Bankkunden ist diese Praxis, da es umgekehrt so viel anderes aussieht. Wenn man sein Geld anlegen will, ist es geradezu utopisch nach Zinssätzen im zweistelligen Bereich zu suchen. Keine Chance auch nur annähernd die 10 Prozent Hürde zu knacken. Die momentane Ansage der meisten Banken ist, was den Guthabenzins angeht, magere zwei Prozent. Mehr kann man angesichts der aktuellen Leitzinssätze nicht erwarten, argumentieren die Banken. Nur die Banken selbst, die können das anscheinend erwarten.

Nachbesserung gefordert

Verbraucherschützer fordern dass diesem Vorgehen ein Ende gesetzt wird, indem es einen Höchstzinssatz für Dispokredite geben soll. Dieser sollte den Leitzinssatz plus fünf Prozentpunkte nicht überschreiten. Schön wärs ja, wenn man sich da annähern könnte, aber es wird sich zeigen, in wie weit der Druck auf die Banken und Kreditanstalten wächst.

 

0 Kommentare

Kommentar verfassen