Inflationsstopp steigert Realzinsen

08.06.2009 admin Allgemein 0 Kommentare

Die Zinslage für Sparer scheint auf den ersten Blick eher ungünstig. Aber die Zinsen sind nicht die einzigen Gewinnfaktoren: Durch die derzeit bei fast 0 Prozent liegende Inflation können die realen Zinserträge durchaus attraktiv sein.
Seit Monaten fallen die Leit- und folglich auch die Sparzinsen immer weiter. Durchschnittlich bekommen Sparer kaum noch 2 Prozent auf ihr Tagesgeld und auch bei Festgeldanlagen sieht es vielerorts nicht besser aus. Die Ursache für diese rekordverdächtigen Niedrigstände ist nach wie vor die Wirtschafts- und Finanzkrise – diese hat aber nicht nur auf die Zinsen Einfluss: Auch die Geldentwertung ist im Zuge der lahmenden Wirtschaft stetig gesunken. Im Verlauf der Krise könnte es sogar noch zu einer konjunkturtechnisch gefürchteten negativen Inflation, also einer konsumhemmenden Deflation, kommen. Die Inflationsrate ist jedenfalls bereits auf das niedrigste Niveau seit langem gefallen und tendiert momentan sogar zur Stagnation.

Kurzfristiges Risiko vermeiden

Für Sparer bedeutet dies jedoch kurzfristig gesehen eine enorme und spürbare Erhöhung ihrer Zinserträge. Denn wenn die Geldentwertung bei 0 Prozent liegt, die Zinsen aber 2 Prozent betragen, sind die real gewährten Zinserträge deutlich höher als bei einem Zinsniveau von 4 Prozent, von dem aber aufgrund einer Inflation von 3 Prozent nur 1 Prozent übrig bleiben. Eine solche Lage war während des letzten Aufschwungs durchaus an der Tagesordnung – die jetzige Situation ist also in ihrer Gesamtheit für Sparer nicht so schlecht, wie es die niedrigen Zinsen suggerieren mögen.
Zwar besteht gleichzeitig immer stärker die Gefahr, dass die langfristigen Sparerträge durch die nach der Krise erwartete heftige Inflation in Mitleidenschaft gezogen werden. Dennoch zeigt der momentane Zustand, dass es sich trotz tendenziell wieder anziehender Börsenkurse nicht lohnt, jetzt in eine risikoreiche Aktienanlage zu investieren. Die Krise ist nach Meinung vieler Experten noch keineswegs überstanden und es sollten für die sichere Verwahrung des Sparvermögens entsprechend sichere Anlagemöglichkeiten herangezogen werden. Das Tagesgeld ist hier generell eine geeignete und verbreitete Option.

0 Kommentare

Kommentar verfassen