Geldmarktfonds

28.10.2008 admin Allgemein 1 Kommentar

Der Vorteil von Geldmarktfonds gegenüber Tagesgeldkonten liegt darin, dass nicht extra ein Konto bei der Bank eröffnet werden muss. Geldmarktfonds investieren in kurzlaufende Zinspapiere und orientieren sich stets an der aktuellen Zinsentwicklung.

1 Kommentare
  1. Geldmarktfonds Liebhaber sagt:

    Ach ja und erwähnen sollte man noch, dass die Anteile ständig verfügbar sind und in der Regel keine Fonds länger als 12 Monate laufen.
    Renditen gehen ab 3 % los und es werden geringe Ausgabe- und Verwaltungsgebühren fällig….

    bisschen knapp der Artikel…

Kommentar verfassen