Finanzagentur des Bundes

02.07.2008 admin Allgemein 0 Kommentare

Seit gestern, dem 1. Juli, ist nun auch die Finanzagentur des Bundes im Tagesgeldkontogeschäft. Stephan Marotzke vom Deutschen Sparkassen- und Giroverband beschwert sich, dass der Bund zum ersten Mal in ein Marktsegment reingeht, in dem er nichts zu tun hat. Die Branche fürchtet, dass früher oder später andere Anlageprodukte folgen werden.

0 Kommentare

Kommentar verfassen